Sie sind hier: Startseite

„Der Ast, auf dem alle sitzen, ist sehr dünn“

Geschrieben am 18.04.16

CDU-Kreistagsfraktion: Öffentliche Rufschädigung des anonymen Schreibers an „Scheinheiligkeit“ nicht zu überbieten

Neckar-Odenwald-Kreis. Vor Beginn ihrer Fraktionssitzung besichtigte die CDU-Kreistagsfraktion die Müllsortieranlage der Firma Alba Recycling in Walldürn, wo Geschäftsführer Ingo Blase und Platzmeister Sascha Kober auch zum Gespräch zur Verfügung standen. Danach bewertete die Fraktion die anonyme Anzeige eines Mitarbeiters/in der Kliniken.

Interessant war zu hören, dass die Walldürner Anlage europaweit eine der leistungsfähigsten und voll ausgelastet ist. Hauptauftraggeber ist das Duale System Deutschland. Das Einzugsgebiet reicht von Baden-Württemberg nach Hessen und Bayern. Für etwa 10 Millionen Einwohner wird der Inhalt des gelben Sacks sortiert. Ziel ist eine Sortenreinheit von 92 Prozent. Die Wertstoffe (Kunststoffe, Tetra, Folie, Eisen, Aluminium etc.) werden in Bunkern gesammelt und verpresst. In Walldürn sind etwa 120 Mitarbeiter beschäftigt. Trotz modernster Technik kommt man nicht ohne händisches Verlesen aus, um die Sortenreinheit zu erreichen.  mehr… 




Geschrieben am 14.03.16
.

.




CDU: „Grün-Rot erlebt beim Straßenbau Torschlusspanik!“

Geschrieben am 03.03.16

Neckar-Odenwald-Kreis/Stuttgart. „Zehn Tage vor der Landtagswahl entdecken Grüne und SPD ihre Liebe zum Straßenbau – fünf Jahre zu spät. Gerade im Neckar-Odenwald-Kreis wirkt dies fast schon heuchlerisch, denn außer der L 527 zwischen Mosbach und dem Bergfeld wurde in den letzten fünf Jahren nichts gemacht. Kleine Anmerkung am Rande: Diese Straße wurde unter CDU-Zeiten geplant und finanziert, so dass Grün-Rot in ihren fünf Jahren Regierung faktisch nichts getan hat“, so der Neckar-Odenwälder CDU-Landtagsabgeordnete Peter Hauk.  mehr… 




Festakt „70 Jahre CDU im Neckar-Odenwald-Kreis“ mit Ministerpräsident Volker Bouffier MdL

Geschrieben am 18.02.16

Beim Festakt in Waldbrunn blickte die Kreis-CDU auf 70 erfolgreiche Jahre zurück – und voraus auf den mit Spannung erwarteten Ausgang der Landtagswahl. Außerdem wurden zahlreiche Mitglieder und Funktionsträger geehrt.

2016-02-24 Bouffier Waldbrunn11

Ministerpräsident Volker Bouffier MdL beim Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde Waldbrunn.

Waldbrunn. Am Mittwochabend ehrte die CDU Neckar-Odenwald im Beisein des stellv. CDU-Bundesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier MdL, dem Bezirksvorsitzenden Peter Hauk MdL sowie dem Kreisvorsitzenden Ehrenfried Scheuermann und Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff Gründungsmitglied Wilhelm Essig (Ravenstein) für 70 Jahre Parteizugehörigkeit und Michael Kretz (Mosbach) für 60 Jahre Mitgliedschaft.

Ebenso wurden ehemalige Vorsitzende aus dem ganzen Neckar-Odenwald-Kreis für ihr langjähriges Engagement für die Partei ausgezeichnet: Clemens Morschhäuser für 34 Jahre Vorsitz Ortsverband Buchen und 35 Jahre Vorsitz Stadverband Buchen, Reinhold Meisel für 30 Jahre Vorsitz Gemeindeverband Hardheim, Karl Heinz Neser für 30 Jahre Vorsitz Ortsverband Obrigheim, Josef Bleifuß für 27 Jahre Vorsitz Ortsverband Gerolzahn-Glashofen, Siegfried Hornung (MdB a.D.) für 25 Jahre Vorsitz Stadtverband Ravenstein, Günter Bechtold für 23 Jahre Vorsitz Gemeindeverband Höpfingen, Ludwig Vogl für 9 Jahre Vorsitz Ortsverband Strümpfelbrunn und 19 Jahre Vorsitz Gemeindeverband Waldbrunn sowie Manfred Banschbach für 21 Jahre Vorsitz Gemeindeverband Limbach.

Fotos: © CDU-Kreisverband




Winterwanderung der CDU-Verbände Walldürn-Höpfingen-Hardheim

Geschrieben am 16.02.16

Peter Hauk MdL referierte – langjährige Mitglieder geehrt

2016-02-14 Winterwanderung Ehrungen01

Die geehrten Mitglieder.

2016-02-14 Winterwanderung Baugebiet01

Die Wandergruppe am Baugebiet.

Altheim. Nach der Begrüßung durch den Ortsverbandsvorsitzenden Bernd Müller nahmen über 40 CDU-Mitglieder und interessierte Bürger unter Begleitung von Landtagskandidat Peter Hauk MdL und Bürgermeister Markus Günther die Wanderung durch die Fluren Altheims in Angriff.

Vorbei an der Firma Perga Plastic, wo gerade die Bauarbeiten zur Verlegung des „Brügelgrabens“ beginnen, um eine Erweiterung der Firma zu ermöglichen, passierte man als nächstes die Biogasanlage Altheim. In der Folge konnte man den Staudamm begutachten, der die Gemeinde heutzutage vor den in früheren Jahren üblichen Hochwassern schützt. Ein Panoramablick von den Höhen des Lindenberges auf das Munitionsdepot Altheim warf allgemein die Frage auf, was nach dessen Schließung in diesem Jahr wohl daraus werden wird. Man hoffe, dass das in Kürze anstehende Konversionskonzept mögliche Lösungen aufzeige.

Im Baugebiet „Gütleinsäcker“ erläuterte Ortvorsteher Hubert Mühling, dass es jetzt endlich soweit sei und die Ausschreibungen für die Erschließungsmaßnahmen im April rausgehen. Das Baugebiet umfasse 2,3 ha, worin 23 Bauplätze eingeplant sind. Bis jetzt habe man bereits zehn bauwillige Interessenten.

Im wiedereröffneten Sportheim des VfB Altheim wurden die Wanderer bereits von weiteren Politikinteressierten Bürgern erwartet, die gespannt auf die Ausführungen ihres Landtagsabgeordneten Peter Hauk waren.  mehr… 



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2017 | 74821 Mosbach | Impressum