Sie sind hier: Startseite

Minister Peter Hauk wird Sprecher der Agrarminister

Geschrieben am 18.07.16

Hauk jetzt Vorsitzender der „B-Agrarministerrunde“

Hauk Peter

Minister Peter Hauk.

Brüssel/Stuttgart. Der Neckar-Odenwälder Landtagsabgeordnete und Baden-Württembergs Agrarminister Peter Hauk hat künftig eine Sprecherfunktion im Kreis der Unions-Landwirtschaftsminister.

In diesem Kreis sitzen die für die Landwirtschaft zuständigen Unions-Amtskollegen sowie Grünen-Politiker in einer CDU-geführten Koalition, letztere gibt es in Hessen und Sachsen-Anhalt. Weitere in dem Gremium vertretene Länder sind neben Baden-Württemberg Bayern, Berlin und Sachsen.

Der Kreis der „B-Minister“ dient der Abstimmung vor Treffen etwa mit anderen Ministern von SPD und Grünen, die sich in der A-Ministerrunde zusammengeschlossen haben. Peter Hauk wird Nachfolger von Hermann Onko Aeikens aus Sachsen-Anhalt.

 mehr… 




CDU: „Entwicklung des Kreises weiter begleiten“

Geschrieben am 16.06.16

Konstituierende Sitzung  des CDU Kreisvorstands – Verabschiedung langjähriger Vorstandsmitglieder

Verabschiedung und Ehrung Grimm

Minister und Bezirksvorsitzender Peter Hauk ehrte Angela Grimm.

Buchen. (TN) Zur konstituierenden Sitzung trafen sich die Mitglieder des neu gewählten CDU Kreisvorstands. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Dr. Thomas Ulmer verabschiedete zu Beginn der Sitzung zunächst die langjährigen Mitglieder des CDU Kreisvorstands, die in der neuen Wahlperiode nicht mehr dem Gremium angehören. Mit Bernd Rathmann verlässt auf eigenen Wunsch nicht nur der langjährige stellvertretende Kreisvorsitzende, sondern auch ein ehemaliger Kreisrat die Kommandobrücke der CDU Neckar-Odenwald. Er sicherte zu, weiterhin als Ortsverbandsvorsitzender in Hainstadt weiter an Bord der Kreis-CDU zu bleiben. Mit Angela Grimm, Manuela Linz-Liebig, Gabriele von Gemmingen, Alois Johmann und Bernhard Bangert wurden weitere, verdiente Mitglieder aus dem Kreisvorstand verabschiedet. Dr. Ulmer gab dann einen Überblick über die aktuellen Themen in Land und Bund. Ganz wichtig für den ländlichen Raum sei die Beteiligung der CDU an der Landesregierung. Hier werde in den nächsten Jahren sicher die schwarze Handschrift erkennbar sein, die eine tragfähige und zukunftsorientierte für Baden-Württemberg möglich mache.  An die Adresse der gesamten Partei richtete er den Appell, endlich wieder mit einer gemeinsamen Sprache zu sprechen. Streit innerhalb der Union nutze vor allem dem politischen Gegner.  mehr… 




Trauer um Ehrenvorsitzenden Dr. Hans Heidler

Geschrieben am 13.06.16

N A C H R U F

Heidler

Dr. Hans Heidler †

Die Christlich Demokratische Union des Neckar-Odenwald-Kreises,
der Regionale Arbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen
und die CDU Binau trauern um

Ministerialdirektor a.D.

Dr. Hans Heidler

Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg von 1972 bis 1978
Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Mosbach von 1970 bis 1976
Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes von 1981 bis 1985
Ehrenvorsitzender des CDU-Kreisverbandes seit 1985
Mitbegründer des RACDJ Neckar-Odenwald 1986
Ehrenvorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Binau seit 2007

Wir danken ihm für sein aufrichtiges Bekenntnis zur Demokratie,
für seine Leistungen, sein Vorbild und seine ansteckende Begeisterung.
Mit seinem enormen Engagement und seinem unermüdlichen Einsatz hat er unsere Arbeit maßgeblich geprägt.

Ehrenfried Scheuermann
Kreisvorsitzender




Kreisparteitag in Mudau: CDU setzt auf Kontinuität

Geschrieben am 24.05.16

CDU-Parteitag im Zeichen der Landtagswahl –
Kreisvorsitzender Ehrenfried Scheuermann im Amt bestätigt

KV2016

Mudau. (TN) Volles Haus konnte Vorsitzender Ehrenfried Scheuermann zufrieden feststellen, als er zur Eröffnung des Kreisparteitages in die Mudauer Odenwaldhalle blickte. Sicherlich hat neben den turnusgemäßen Neuwahlen  des Kreisvorstands auch der Erfahrungsbericht aus erster Hand über die Koalitionsverhandlungen in Stuttgart von MdL Peter Hauk den ein oder anderen in die Halle gelockt.  Nach der Begrüßung und der Verabschiedung der Geschäftsordnung gedachte man in stiller Trauer der verstorbenen  Mitglieder der CDU Neckar Odenwald. Zum Tagungspräsidenten und Sitzungsleiter wurde Mudaus Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger einstimmig gewählt. Dr. Rippberger stellte in seinem Grußwort die Gemeinde Mudau kurz vor, bevor er routiniert durch die Tagesordnung führte.  mehr… 




CDU-Fraktion: „Wir hoffen wieder auf Spatenstiche“

Geschrieben am 23.05.16

Grün-Schwarzer Koalitionsvertrag stärkt Ländlichen Raum

Neckar-Odenwald-Kreis/Stuttgart. Anlässlich der Vorbereitung der nächsten Kreistagssitzung bewerte-te die CDU-Kreistagsfraktion in einer ersten Durchsicht den Entwurf des Koalitionsvertrags der künftigen Landesregierung aus Kreis- und kommunaler Sicht.

Unter dem Strich sieht die CDU-Fraktion im Koalitionsvertrag eine Stärkung des Ländlichen Raums; die CDU-Handschrift werde hier besonders deutlich: Ganz oben steht für sie die Bestandsgarantie für die Landkreise und Gemeinden. „Der Spuk einer erneuten Kreis- und Gemeindereform ist damit zumindest für die nächsten 5 Jahre weg“; diese war bei der Vorgängerregierung immer wieder im Gespräch. Auch dass von der neuen Regierung der Kabinettssauschuss „Ländlicher Raum“ wieder eingerichtet wird, ist eine CDU-Position und findet Zu-stimmung.  mehr… 



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2018 | 74821 Mosbach | Impressum