Sie sind hier: Startseite

Die CDU Neckar-Odenwald wünscht Ihnen

Geschrieben am 20.12.13

131211-xmas-403x403-05-1




Weihnachtsausgabe des CDUintern

Geschrieben am 12.12.13

Lesen Sie jetzt die November/Dezember-Ausgabe des CDUintern online als PDF

 




Mitgliederdialog zum Entwurf des Koalitionsvertrages

Geschrieben am 03.12.13

Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD sind zum Abschluss gebracht worden, so dass ein Entwurf des Koalitionsvertrages vorliegt. Am 9. Dezember 2013 wird ein kleiner Parteitag der CDU über die Annahme des Koalitionsvertrages entscheiden.

Der CDU Neckar-Odenwald-Kreis ist es ein großes Anliegen, dass alle Mitglieder vorher die Gelegenheit haben, sich über die Verhandlungsergebnisse zu informieren und zu diskutieren.

Dazu lädt der CDU-Kreisverband sehr herzlich zu einem

Mitgliederdialog zum Entwurf des Koalitionsvertrages

am Donnerstag, 5. Dezember 2013, 19.30 Uhr

in das „Haus der offenen Tür“ in Walldürn, Schachleiterstr. 27e

ein.

An diesem Abend werden der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Norbert Barthle MdB sowie die CDU-Wahlkreisabgeordneten Alois Gerig MdB, Margaret Horb MdB und Nina Warken MdB die zentralen Ergebnisse vorstellen und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

bn_koalitionsvertrag-download

Jetzt als PDF herunterladen




CDU-Kreistagsfraktion übt Kritik an DHBW-Entscheidung

Geschrieben am 02.12.13

„Es wurde viel Vertrauen verspielt“

Neckar-Odenwald-Kreis. Mit den Auswirkungen der Landespolitik auf den Ländlichen Raum befasste sich die CDU-Kreistagsfraktion in ihrer letzten Sitzung. Dabei wurde deutliche Kritik am Verfahren der Abkoppelung des Standorts Heilbronn von der Dualen Hochschule Mosbach geübt: offenbar in „geheimen Zirkeln“ sei ohne Beteiligung der Betroffenen vor Ort die Entscheidung vorbereitet worden. Von Transparenz und Bürgernähe habe Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) offenbar noch nichts gehört.

Das die Grünen vor Ort dann noch ein solches Verfahren rechtfertigen und nicht einmal Forderungen nach Sicherheiten für die Duale Hochschule Mosbach stellen, setze dem ganzen die Krone auf. Der Rücktritt von Rektor Professor Saller sei jedenfalls eine „Ohrfeige, die nicht größer sein konnte!“ Statt vom „Alarmismus“ anderer zu reden, sollten die Grünen besser „Alarm schlagen“, wenn es gegen die Interessen des Ländlichen Raums geht.  mehr… 




MdL Peter Hauk referierte beim Martinsgansessen in Waldbrunn

Geschrieben am 28.11.13

Klare Worte in Richtung Stuttgart und Berlin

Waldbrunn. „Wer trotz Rekordeinnahmen dieses Jahr rund drei Milliarden neue Schulden machen, der zeigt einfach, dass er kein Interesse an einer soliden Haushaltspolitik hat oder es schlicht nicht kann“, so der Neckar-Odenwälder Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionsvorsitzende Peter Hauk beim traditionellen Martinsgansessen der CDU und Jungen Union Waldbrunn in der Weißbacher „Rose“ in Richtung der Grün-Roten Koalition in Baden-Württemberg. Die Bundestagswahl habe deutlich gezeigt, dass der Wähler mit einer solchen Politik nicht mehr einverstanden ist. Für Berlin forderte daher Hauk, dass die CDU die treibende und führende Kraft der neuen Regierung sein müsse.  mehr… 



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2017 | 74821 Mosbach | Impressum