Sie sind hier: Startseite

„Stationäre Versorgung“ im Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Geschrieben am 13.05.17

Treffen der CDU-Kreistagsfraktionen aus Neckar-Odenwald- und Rhein-Neckar-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis. Der Mülltransport des Rhein-Neckar-Kreises auf die Kreismülldeponie in Buchen vor fast 25 Jahren führte die beiden CDU-Fraktionen damals zusammen. Seitdem trifft man sich regelmäßig jedes Jahr. Die einzigen „Zeitzeugen“ von damals sind die beiden CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl Heinz Neser (Obrigheim) und Bruno Sauerzapf (Leimen). Jetzt traf man sich wieder auf dem „Olymp“, dem Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S) in Buchen, zum Gedankenaustausch.  mehr… 




CDU-Kritik an AOK-Chef in Stuttgart zeigt Wirkung

Geschrieben am 03.05.17

Auf Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land aufmerksam gemacht

Neckar-Odenwald-Kreis. Zum Informationsaustausch über verschiedene Ausschusssitzungen und zur Vorbereitung der nächsten Kreistagssitzung traf sich die CDU-Kreistagsfraktion im Tagungszentrum „fideljo“ der Johannes-Diakonie in Mosbach, wo Vorstand Dr. Hanns-Lothar Förschler über den aktuellen Stand des Konversionsplans der Johannes Diakonie informierte.

 mehr… 




CDU-Fraktion: „unverantwortliche Äußerung“ des AOK-Landes-Chefs!

Geschrieben am 07.04.17

Krankenkassen sollten Leistungen der Krankenhäuser leistungsgerecht entlohnen.

Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Grund aktueller Stellungsnahmen von Landes-AOK-Chef Christopher Herrmann und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) waren die „Krankenhäuser“ Themenschwerpunkt der Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion in Osterburken.

Der AOK-Chef hatte die Kreiskrankenhäuser im Land als „Wald- und Wiesen-Krankenhäuser“ bezeichnet, die abgeschafft gehörten. CDU-Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Neser nannte dies ein „Frechheit“; diesen Stil müsse man sich nicht bieten lassen. Die AOK sei in ihrem „Elfenbeinturm“ wohl ziemlich weit den Bedürfnissen der Bürger entrückt, wenn ihr Chef im Ländlichen Raum die Krankenhäuser schließen wolle. In seinem Kopf gebe es wohl nur Großkliniken, wo alles besser sei.  mehr… 




Nina Warken und Margaret Horb auf CDU-Landesliste

Geschrieben am 27.03.17

Landesvertreterversammlung der CDU Baden-Württemberg stellt Landesliste für die Bundestagswahl 2017 auf – Dr. Wolfgang Schäuble ist Spitzenkandidat

Odenwald-Tauber/Sindelfingen. Die beiden Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Margaret Horb aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber erreichten am Samstag aussichtsreiche Listenplätze zur Bundestagswahl. Warken wurde mit 89,7 % auf Platz 4 und Horb mit 93,0 % auf Platz 12 von den Vertretern in der Stadthalle Sindelfingen gewählt.  mehr… 




Minister Peter Hauk: 3.476.545 Euro für den Neckar-Odenwald-Kreis

Geschrieben am 23.03.17

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) fördert 73 Projekte im Landkreis

Bild: CDU/Dominik Butzmann Neckar-Odenwald/Stuttgart. Knapp 3,5 Millionen Euro fließen durch das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in den Neckar-Odenwald-Kreis. „Das ELR fördert seit über 25 Jahren die Entwicklung des Ländlichen Raums. Im Fokus stehen innovative Ideen von Kommunen und Bürgerinnen und Bürgern bei der Gestaltung ihrer Heimat. Mit dem diesjährigen Förderschwerpunkt Wohnen wurde für unseren Kreis ein wichtiges Thema aufgegriffen und vor Ort hervorragend umgesetzt. Wir erreichen einen beutenden Effekt. Wir schaffen wertvollen Wohnraum in den Kom-munen und Städten und nicht auf der grünen Wiese. So unterstützen zum einen attraktives Wohnen, zum andern halten wir unsere Kommunen und Städte lebendig“, sagte der Wahlkreisabgeordnete und Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL am Donnerstag (23. März), anlässlich der Bekanntgabe der diesjährigen Programmentscheidung zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum.

© Foto: CDU/Dominik Butzmann



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2017 | 74821 Mosbach | Impressum